Neukirchener renovieren Rasenplatz

Seit Jahresbeginn ist es rund um den Fußballsport in Neukirchen recht ruhig geworden. Aber nicht nur im Pleißental sondern auch im gesamten Bundesgebiet halten die Nach wie Vor geltenden Beschränkungen alle Menschen auf trapp. Leider können wir derzeit unserem geliebten Hobby nicht nach gehen, wir wären jedoch nicht die „Verrückten aus Neukirchen“ wenn uns nicht gleichzeitig etwas anderes tolles einfallen würde, wie wir die Zeit zumindest halbwegs anständig nutzen könnten. Es folgt ein kurzes Update zu unserer Rasenplatzsanierung:

 

Unser Projekt beinhaltete den Bau eines Brunnens inklusive bereits erfolgter Kernbohrung in 36m Tiefe plus Speicherbehälter und einer automatischen Rasenbewässerungsanlage! 

 

Der Vorstand der SGN stellt somit alle Weichen für eine langfristige Fußballzukunft am Standort und investiert mit allen Unterstützern rund 40.000€. Mit den Hilfen von Gemeinde, Sponsoren, Mitgliedern sowie der Bereitstellung einer Fördermöglichkeit über die SAB haben wir das Projekt, welches in mühevoller Akribie vorbereitet wurde, im 3. Quartal des letzten Jahres in die Hand genommen. Einige Impressionen haben wir anbei angehängt!